Im Sommer 2021 erschienen ist Band 30 (2020) des Berliner ornithologischen Berichtes. Er enthält u. a. die Ergebnisse unserer Erfassungen der Schwerpunkt-Arten Feldlerche, Schafstelze und Goldammer, Veränderungen der Brutvogelbestände in den großen Berliner Parkanlagen Großer Tiergarten und Plänterwald sowie interessante Erst- und Neunachweise (Polarbirken­zeisig, Brut des Gänsesägers, Gelbschnabel- und Eistaucher). Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis

Auch wenn für den nächsten BOB, Band 31, bereits mehrere Manuskripte angekündigt wurden, möchten wir alle Mitglieder der BOA anregen, vorhandene Untersuchungen und interessante Beobachtungen aus der Berliner Vogelwelt für eine Veröffentlichung in unserer Zeitschrift aufzubereiten.

Nächstes BOA-Treffen:  17.11.2021 Präsenz oder virtuell
Weitere Informationen...


bob_turned

Der Berliner ornithologische Bericht (BOB) ist das wichtigste Publikations- organ der BOA. Jedes Jahr berichtet der BOB über Kartierungs- ergebnisse, avifaunistische Beobachtungen und neue Erkenntnisse zur Berliner Vogelwelt.
Weitere Informationen...


Otis

Kennen Sie Ergebnisse der ADEBAR-Kartierung 2005-2009 für BB und Berlin? Der Atlas ist als Otis-Sonderheft Band 19-2011 erschienen.
Details und Bezug


Verbreitung und Bestand Berliner Brutvögel BESTELLENIn dem 2002 erschienen 256-seitigen Buch Verbreitung und Bestand Berliner Brutvögel von Winfried Otto und Klaus Witt sind für alle im Stadtgebiet brütenden Vogelarten genaue Verbreitungsangaben sowie Populationszahlen zu finden.
Weitere Informationen...