Letzte Aktualisierung: 13.10.2018
Warnker 520px

Informationen zum regulären Monitoring rastender Wasservögel (jährlich 8 Termine )
Die Stichtage für die Zählung liegen alljährlich zwischen September und April an dem Sonntag, welcher dem 15. am nächsten liegt (in der Tabelle fettgedruckt). Bewährt haben sich auch die Sonnabende davor, besonders in Gebieten mit sonntäglichem Besucherandrang oder bei zu erwartender Wetterverschlechterung. Um Ausfällen vorzubeugen, können auch die dem Stichtag folgenden Tage und der Freitag vor dem Zähltermin genutzt werden. 

   2018   2019
15./16.09.  12./13.01.
13./14.10.  16./17.02.
17./18.11.  16./17.03.
15./16.12.  13./14.04.

 Aktuell freie Zählgebiete sind grün hervorgehoben. Einige davon wurden im Ergebnis der Digitalisierung aufgespalten und können somit auch geteilt werden.

 .......Be- Nr.Gebietsname Berlin (ggf. Aufteilung)BemerkungenStand online-Schaltung
dot green 4101 Niederneuendorfer See, Heiligensee, Oberhavel bis Tegelort
BE-4101a: Niederneuendorfer See
BE-4101b: Heiligensee (Gewässer), LSG-37
BE-4101c: Havel Fährstraße - Tegelort
Bisher wurde das Gebiet gesamtheitlich durch 1 Person erfasst. Es ist aber doch recht groß, weshalb a), b) und c) auch separat vergeben werden, sollte sich niemand für das Gesamtgebiet finden. Bewerben Sie sich jetzt. Kontakt online
dot green 4105 BE-4105 Volkspark Rehberge und Plötzensee ab sofort Kontakt online
dot green 4110a BE-4110a Parkteiche Britz
BE-4110b Volkspark Mariendorf
ab sofort Kontakt  
dot green 4112b BE-4112b Spree: Kraftwerk Reuter - Mündung Dieses Gebiet ist ein Lückenschluss, bisher wurde die Spree nur bis zum Kraftwerk Reuter gezählt. Der Mündungsbereich ist schwer zugänglich bzw. einsehbar, Interessenten mit Ortskenntnissen bewerben sich bitte ab sofort Kontakt Fertigstellung bis Mitte Sept. 2018
dot green 4113 Teltowkanal: Tempelhofer Weg - Königsberger Straße (einschließlich Bäketeich und Stadtpark Steglitz) ab sofort Kontakt online
dot green 4114a Teltowkanal: Gersdorfstraße bis Königsberger Straße
BE-4114a1 Teltowkanal: Gersdorfstraße bis Königsberger Straße
BE-4114a2 Bäkepark
BE-4114a3 Stadtpark Steglitz
ab sofort Kontakt online
dot green 4114b BE-4114b Teltowkanal: Tempelhofer Weg bis Gersdorfstraße ab sofort Kontakt online
dot green 4120 BE-4120 Britzer Garten ab sofort Kontakt online
dot green 4122 Kleingewässer in Berlin-Süd
BE-4122a Freizeitpark Marienfelde mit Röthepfuhl und Freseteich
BE-4122b Giebelpfuhl Lichtenrade
BE-4122c Gemeindepark Lankwitz
BE-4122d RHB Osdorfer Straße
BE-4122e Lilienthalpark Lichterfelde
ab sofort Kontakt online
dot green 4126 BE-4126 Havel: Dischinger Brücke - Pichelsdorfer Gmünd neues Gebiet ab Sept. 2018, Kontakt online
dot green 4127 BE-4127 Landwehrkanal: Flutgraben bis Baerwaldbrücke mit Urbanhafen neues Gebiet ab Sept. 2018, Kontakt online
dot green 4128 BE-4128 Landwehrkanal: Baerwaldbrücke bis Potsdamer Brücke neues Gebiet ab Sept. 2018, Kontakt Fertigstellung bis Mitte Sept. 2018
dot green 4129 BE-4129 Landwehrkanal: Potsdamer Brücke bis Dovebrücke freies Gebiet - entstanden aus Teilen von 4109 und 4124, Kontakt
Fertigstellung bis MitteSept. 2018
4130 BE-4130a Spree: Reichstag - Lutherbrücke
BE-4130b Spree: Lutherbrücke - Caprivibrücke.

auf Anfrage ggf. frei  Kontakt  

 
  4103 Unterhavel: Schwanenwerder - Krughorn (nach neuem Zuschnitt)
BE-4103a1 Kladower Havel (Imchen-Schwanenwerder)
BE-4103a2 Kladower Havel (Schwanenwerder - Pfaueninsel)
BE-4103b Sacrower Havel (Pfaueninsel - Krughorn)
Anspruchsvolles Zählgebiet für erfahrene Zähler, welches künftig auch geteilt werden kann. Aktuell können Vertretungen angefragt werden, bei Interesse Option der späteren Übernahme des Gebietes online - momentan noch ohne Unterteilung in a1 und a2 - diese wird ab Sept. 2018 wirksam

In Kältewintern können wichtige Überwinterungsgebiete zeitweise zugefroren sein. Gleichzeitig werden andere Zählgebiete stark frequentiert. Fragen Sie bei der Landeskoordinatorin Regina Eidner nach. Zur Gebietsliste

Wenn Sie neue Gebiete kennenlernen wollen, freie Kapazitäten haben oder in das erfolgreiche Monitoringprogramm einsteigen wollen, können Sie eine Vertretung übernehmen. Aktuell werden folgende Vertretungen gesucht:

Vertretungs-MonatBe-Nr.Gebietsname
 
nn BE-nn  nn
     

Ab 2017 gilt: Eingetragene Wasservogelzähler, deren WVZ-Gebiete in ornitho.de freigeschaltet sind können allmonatlich - also auch im Mai, Juni, Juli, August - Zähldaten eingeben. Diese werden wie die Sept-April-Daten mit einem blauen Rechteck gekennzeichnet, was ihre Wertigkeit im Vergleich zu Zufallsdaten wesentlich erhöht. 

Hinweis zur Vermeidung von Fehleingaben: Zunächst vergessene Arten dürfen nicht unter Eingabe einer neuen Zählung "ergänzt" werden. Diese "Zählung" wird dann als "Zusatzzählung" klassifiziert. Das ist vom Zähler in der Regel wohl nicht gewollt. Vielmehr gilt: Arten können bis 30 Tage nach der Eingabe problemlos ergänzt, gelöscht oder die Anzahlen korrigiert werden können. Beschrieben ist das unter "Nach der Dateneingabe" > "Bearbeiten oder ergänzen der Zähldaten" in der Anleitung der "Dateneingabe in ornitho.de