Aktueller Stand:

Band 27 (2017) ist ausgeliefert. Zum Inhaltsverzeichnis aller  BOB-Jahrgänge. 

Mit dem Band 27 muss Elke Zinsmeister ihre Mitarbeit am BOB beenden. Für ihre langjährige, zeitaufwendige und akribische Arbeit möchten wir ihr recht herzlich danken. Gerade die wichtigen Arbeiten im Hintergrund, ohne die nie ein BOB in der gewohnten Qualität erschienen wäre, werden zu schnell übersehen oder als selbstverständlich hingenommen. daher ist es uns ein Bedürfnis, ein großes Dankeschön für die Arbeit an 10 Jahrgängen Berliner ornithologischer Bericht auszusprechen. Mit dem Ausscheiden von Elke Zinsmeister stehen wir vor der Suche nach Lösungen, um den BOB auch zukünftig herauszubringen. Wir freuen uns über jeden neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter, der sich zur Einarbeitung in den Satz und Layout des BOBs in der Lage fühlt. 

Für den nächsten Jahrgang des BOB (Band 28) bitten wir um Zusendung von Manuskripten an den Schriftleiter.

Alle Originalbeiträge der Jahrgänge 1991 bis 2013 (in Kürze 2014) sind inzwischen als Download kostenlos verfügbar. Ausgenommen sind die regulär erscheinenden Berliner Beobachtungsberichte und Brutvogelberichte sowie die Ergebnisse der Wasservogelzählungen in Berlin.

Bestellung:

bob

Der BOB erscheint jährlich und kostet 15 Euro inkl. Versand.
Um den BOB zu bestellen, schreiben Sie bitte an Frau Havermeier.

>>> BOB bestellen <<<

Überweisen Sie die 15,- Euro bitte auf folgendes Konto:
BOA e.V.
Konto Nr. 75214107
BLZ: 10010010
Postbank Berlin

IBAN: DE19 1001 0010 0075 2141 07
BIC: PBNKDEFF

 

Rückblick auf Maßgebliche Änderungen im Berliner ornithologischen Bericht (BOB)

Arten-Reihenfolge im BOB , beginnend mit dem Jahrgang 2006:

Die Systematik der Vogelarten ist in Bewegung geraten. Nachdem die ABBO sich frühzeitig für die Übernahme der neuen Systematik entschieden hat, hat auch die BOA beschlossen, die neue Systematik zu übernehmen. Damit ändern sich bei vielen Artengruppen und Arten ihre bisher vertrauten Stellungen in der Reihenfolge des Systems.

Layout: Mit Band 16 (2006) ist der BOB in größerem Format und verbessertem Layout erschienen.

Erscheinungsweise ab Band 16 (2006): Jährlich 1 Band mit 1 Heft
Erscheinungsweise bis einschließlich 2005: Jährlich 1 Band mit 2 Heften

Verantwortlichkeiten: Schriftleiter ab Band 24 (2014) ist  Steffen Schattling, verantwortlich für Layout und Druck ist Elke Zinsmeister.

Allgemeines:

Mit der Gründung der Berliner Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft (BOA) e. V. als Nachfolgerin der in beiden Stadthälften vorher aktiven ornithologischen Gruppierungen wurden die vorher existierenden Zeitschriften "Pica" und "Ornithologischer Bericht für Berlin (West)" zusammengelegt und in der gemeinsamen Zeitschrift "Berliner ornithologischer Bericht" fortgeführt.