BOA Homepage

Beiträge

Recherche

abbo_vogel

Recherchen in der Internetplattform ornitho.de

www.ornitho.de ist seit dem 1.11.2011 freigeschaltet. Wer monatlich eine bestimmte Anzahl von Beobachtungen meldet, kann bundesweit in der Datenbank recherchieren.  Die Einschränkung ist notwendig, um eine unkontrollierte kommerzielle Datennutzung zu verhindern.

Recherchieren Sie aktuell in der ABBO-Beobachtungsdatenbank.

Die Beobachtungen für das Land Brandenburg werden jährlich im Otis ausgewertet, darunter sind auch ausgewählte Beobachtungen für Berlin.

Die im Otis für den Zeitraum 2000-2004 ausgewertete Beobachtungen sind datenbankmäßig für Recherchen aufbereitet. Damit ist es möglich, derzeit 351 Vogelarten in ihrem zeitlichen und räumlichen Auftreten sowie nach weiteren Kriterien abzufragen. Hier geht es zur Recherche.

Die Beobachtungen für den Raum Berlin werden ab 2005 jährlich im BOB ausgewertet (vorher halbjährlich).

LABBOA

"ora et labora" (frei übersetzt: beobachte und mach' was d'raus)

LABBOA ist ein ehrenamtliches Datenbankprojekt, welches Peter und Gisela von Schmiterlöw initiiert und entwickelt haben.

In den letzten Jahren wurden von Peter v. Schmiterlöw zahlreiche Beobachtungsdaten aus Brandenburg und Berlin in einer Datenbank erfasst und auf der Internetseite www.labboa.de präsentiert. Unter anderem sind nunmehr sämtliche in den Avifaunistischen Jahresberichten 1999-2010 erwähnten Beobachtungen (außer Brutdaten) erfasst. Damit ergibt sich ein nahtloser Anschluss an die Avifau-na, deren Berichtszeitraum bis 1998 reicht. Wer beispielsweise früheste Beobachtungsdaten, Saisonmaxima oder Nachweise seltener Arten abrufen will, kann das mit wenigen Klicks tun: Im Menüpunkt „Aifauna“ ist unter „DatenBasis“ die Auswahl „ABBO-JahresBerichte“ zu wählen, bzw. für seltene Arten „DSK/DAK anerkannt“ und „AKBB anerkannt“. Das Angebot ist eine hervorra-gende Möglichkeit, sich schnell und zuverlässig über die avifaunistische Entwicklung in Branden-burg zu informieren. (Quelle: 53. Rundbrief der ABBO vom 23.09.2014)

Seit 2008 gibt es folgende online-Recherche-Angebote, betreut von unserem BOA-Mitglied Dr. Henry Hahnke:

  • die Datenbank der bisher veröffentlichten Fachliteratur für den Raum Berlin-Brandenburg,
  • eine Datenbank der in den Jahresberichten der ABBO und BOA gesammelten Beobachtungsdaten.

Ornithologische Schriftenschau des DDA

Anders als die Papierberge, die Sie vielleicht noch aus früheren Jahren kennen ist die hier verlinkte Schriftenschau digital und zeitgemäß. Sie ist eine Datenbank des DDA. Bislang wird von den Recherchemöglichkeiten noch wenig Gebrauch gemacht. Das soll sich ändern. Die BOA zieht hier kräftig mit, um die Attraktivität zu erhöhen. Bereits die aktuellsten Beiträge aus dem Berliner ornithologischen Bericht sind einschließlich der kompletten Zusammenfassung in der Datenbank vertreten. Nach einmaliger kostenloser Anmeldung können Sie nicht nur in der regionalen sondern auch in der europäischen und weltweiten ornithologischen Literatur stöbern.
Link zur DDA-Website "Ornithologische Schriftenschau"